top of page

Music Discussion

Public·69 members
Gabriel Gomez
Gabriel Gomez

Jewgenij Samjatin WIR Epub


Die neugebildete Provisorische Regierung (zunächst unter Fürst G.J.Lwow, dann unter A.F.Kerenskij), die den Krieg fortsetzen wollte, verlor angesichts der allgemeinen Kriegsmüdigkeit und der ernsten Versorgungsnöte an Boden. Ihre unentschlossene Politik nutzten die Bolschewiki am 25.10.1917 (7.11. neuen Stils) zu einem von Lenin organisierten Aufstand, der Oktoberrevolution, aus. Es gelang ihnen, durch scheinbare Erfüllung allgemeiner Forderungen, durch den Waffenstillstand und das Dekret über die Landaufteilung breite Massen zu gewinnen. Alle potentiellen Gegner wurden durch organisierten Terror (Dezember 1917 Gründung der Tscheka, Geheimpolizei) ausgeschaltet, ebenso die rechtmäßig gewählte Konstituierende Versammlung (18.01.1918), welche verfassungsgebend war und in der die Bolschewiki in der Minderheit waren. Russland wurde zur Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik. Ihr Vorsitzender wurde Lenin. Mitglieder der Provisorischen Regierung und andere Kritiker Lenins wurden verhaftet und aus der Sowjetunion ausgewiesen, wichtige Regierungsämter übernahmen seine Kampfgefährten Trotzkij und Stalin, der gesamte private Landbesitz wurde entschädigungslos konfisziert. Es folgte die Ausschaltung bzw. Ausschließung der Menschewiki, sämtlicher rechter, später auch linker Sozialrevolutionäre und bürgerliche Parteien. Lenin bekannte sich offen zum ,,roten Terror" als Mittel seiner Politik und blieb bis zu seinem Tod 1924 an der Macht.